Wichtige Ernährungstipps für einen straffen Körper

Wichtige Ernährungstipps für einen straffen Körper

Das hätten wir nicht gedacht! Wir kennen jetzt DAS Beauty-Geheimnis von Kate Middleton

Wenn die Noch-First-Lady Michelle Obama und die Herzogin Kate Middleton auf exakt dasselbe Beauty-Produkt schwören, werden wir natürlich sofort hellhörig. Was tun die beiden Naturschönheiten, um diese makellose, faltenfreie Haut zu bekommen? Die Antwort ist Biotulin. Das ist jetzt nicht wirklich neu und überraschend, denkst du dir?

Willst du einen stärkeren, gesünderen Körper? Deinen Körper zu straffen, bedeutet mehr als abzunehmen. Wenn dein Körper in Form ist, hast du mehr Energie und man fühlt sich einfach besser, eben Gesund. Neben Sport gehört natürlich auch die richtige Ernährung zu einem gesunden Körper. Die nachfolgenden Ernährungstipps sollen Dir helfen Dich richtig zu ernähren und die Haut am Körper straff zu halten.

  1. Vermeiden Sie Alkohol. Nicht umsonst hört man immer wieder: Alkohol ist Gift für den Körper! Er entzieht ihm wertvolle Feuchtigkeit, hat Unmengen an Kohlenhydraten und keinerlei Nährwert. Er ist ein denkbar schlechter Säurebildner der die Haut wie im Zeitraffer altern lässt. Also: Vermeiden Sie ihn so gut es geht!
    Zusätzlich ist es natürlich wichtig, die Haut immer mit ausreichender Feuchtigkeit zu versorgen um so die Faltenbildung der Haut zu verhindern. Das natürlich Biotulin Supreme Skin Gel hilft Ihnen hierbei, Ihre Haut mit ausreichender Feuchtigkeit zu versorgen und verhindert die Bildung von Falten.

  2. Essen Sie ausgewogen. Auf Ihrem Speiseplan sollte nicht nur Gemüse stehen. Auch Omega-3 Fettsäuren aus Fisch und Kalzium aus Milchprodukten sollten Sie wenn möglich regelmäßig zu sich nehmen. Gemüse in Kombination zu essen ist immer sinnvoll. Gerade wenn man sich für eine Basenreiche Ernährung interessiert und seinen Körper auf Dauer nicht übersäuern möchte.

  3. Essen Sie nur Lebensmittel die in ihrer ursprünglichen Form nur geringfügig verändert wurden. Dies bedeutet: Essen Sie keine industriell gefertigten Produkte und auch kein Fast Food. Greifen Sie zum Vollkornbrot statt zum Butterstuten und genießen Sie leckeren Basmati Reis statt die weiße, deutlich ungesundere Alternative.

[ecwid widgets="productbrowser" categories_per_row="1" grid="1,1" list="10" table="20" default_category_id="0" category_view="grid" search_view="list" minicart_layout="attachToCategories"]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen