10 Tipps für eine strahlende, ebenmäßige Haut!

Beautiful woman

10 Tipps für eine strahlende, ebenmäßige Haut!

Jede Frau wünscht sich einen schönen, strahlenden Teint. Es ist nur manchmal schwer, seine Haut zu bekommen und im Gleichgewicht zu halten. Wir haben für Sie eine Reihe von Tipps für schöne Haut zusammengestellt. Werden Sie es ausprobieren?

  1. Duschen Sie nicht zu heiß

Nach einem langen Tag ist es schön, abends unter die heiße Dusche zu treten. Allerdings kann heißes Wasser die Haut schädigen, und das ist das Letzte, was man sich für eine schöne Haut wünscht. Zu heißes Wasser kann die Schutzschicht entfernen, so dass Sie im Handumdrehen trockene Haut bekommen. Duschen Sie deshalb ein paar Grad kälter und verkürzen Sie Ihre Duschsitzung auf maximal 10 Minuten.

Nach dem Duschen ist es wichtig, die Haut sofort mit Feuchtigkeit zu versorgen, damit die noch auf der Haut befindliche Feuchtigkeit auch in die Haut eindringt. Die Louis Widmer Körperemulsion ist eine köstliche Feuchtigkeitspflege, aber auch die Körperlotionen von Dove, Nivea oder Therme sind eine Bereicherung für die Haut.

  1. Tragen Sie Ihr Haar im Schlaf

Reinigen Sie Ihre Haut vor dem Schlafengehen ausnahmslos, wachen Sie aber trotzdem regelmäßig mit Unreinheiten im Gesicht auf? Ihr Haar könnte die Ursache dafür sein! Haare enthalten natürliche Öle und Rückstände von Naturprodukten wie Shampoo, Haarspray usw., die die Poren verstopfen können. Unser Rat? Stecken Sie Ihr Haar in einen lockeren Schwanz, Zopf oder in ein leichtes Brötchen.

  1. Wählen Sie einen Seidenkissenbezug

Der regelmässige Wechsel des Kissenbezugs ist ohnehin sehr gut für die Haut, aber wussten Sie, dass ein Seidenkissenbezug noch besser ist? Ein Kissenbezug aus Seide sorgt für ein weniger geschwollenes Gesicht und beugt der Faltenbildung vor. Es ist eine kleine Anpassung mit großer Wirkung!

  1. Bürsten Sie Ihr Smartphone

Finden Sie häufig Unreinheiten an der Seite Ihres Gesichts? Es besteht die Möglichkeit, dass dies durch Ihr Smartphone verursacht wird. Wir schleppen das Telefon überallhin mit, wir stellen es überall hin, und inzwischen ist der Bildschirm voller Bakterien. Wenn Sie dann einen Anruf erhalten, legen Sie ihn ab, ohne an Ihr Ohr zu denken, während der schmutzige Bildschirm Ihr Gesicht berührt. Man sagt sogar, ein Smartphone sei schmutziger als ein Toilettensitz, igitt! Reinigen Sie ihn also mindestens einmal pro Woche mit etwas Alkohol 70%. Auf diese Weise entfernen Sie sofort alle Make-up- und Schweißreste!

  1. Zu Hause einen "Hammam machen

Wenn Sie in das Spa gehen, werden Sie feststellen, dass es Ihre Haut erfrischt. Würden Sie das gerne öfter tun, aber wollen Sie nicht jedes Mal in ein Heilbad gehen? Füllen Sie eine Schüssel mit kochendem Wasser und halten Sie Ihr Gesicht 10 Minuten lang über den austretenden Dampf. Für den besten Effekt legen Sie sich ein Handtuch über den Kopf, damit der Dampf nicht verdampft. Tupfen Sie Ihr Gesicht nach dem Dämpfen ab und befeuchten Sie es sofort mit einer Tages- oder Nachtcreme. Wir empfehlen die Louis Widmer Gesichtspflege für eine intensive Hydratation der Haut.

  1. Ein Feuchtigkeitsschub für das Gesicht

Manchmal kann sich Ihre Haut ein wenig straff und trocken anfühlen. Haben Sie keine Lust auf extra nahrhafte Tagescreme oder haben Sie sich gerade geschminkt? Ein feuchtigkeitsspendendes Gesichtsspray ist die Lösung. Uriage hat ein wunderschönes Spray entwickelt, das vollständig auf dem Thermalwasser von Uriage basiert. Das Spray wirkt als direkte Hydratation für die Haut. Es fühlt sich federleicht an und kann zu jeder Tageszeit aufgetragen werden!

  1. Vitamin C ist sehr wichtig

Vitamine sind offensichtlich sehr wichtig für den Körper, wobei Vitamin C herausragt. Vitamin C trägt zu gesunder, gut geschützter Haut bei. Essen und trinken Sie genügend Vitaminbomben wie Orangen, Kiwis und Tomaten. Wenn Ihr täglicher Bedarf zu gering ist, wählen Sie eine Vitamin-C-Nahrungsergänzung.

Sie können sich natürlich auch für eine Hautpflege mit Vitamin C entscheiden. Wir mögen die Nivea Visage Q10+ Energie-Tagescreme, aber auch das Uriage Age Protect Intensive Multi Active Serum pflegt Ihre Haut u.a. mit dem gewünschten Vitamin für gesunde Haut!

  1. Verwenden Sie eine Nachtmaske für die ultimative Pflege

Nachts kommt die Haut zur Ruhe, sowohl am Körper als auch im Gesicht. Die Haut erholt sich und die Zellerneuerung beginnt. Um diesen Prozess zu stimulieren, wählen Sie eine gute Nachtcreme. Möchten Sie ein besseres Ergebnis erzielen? Tragen Sie Ihre Nachtcreme dick auf die Haut auf, als ob sie eine Maske wäre. Natürlich können Sie sich auch für eine fertige Nachtmaske entscheiden, wie z.B. die Collistar Perfecta Plus Perfection Creme-Maske.

  1. Massieren Sie Ihre Tages- und Nachtcreme in Ihre Haut ein

Schöne Haut bekommt man nicht einfach so. Wenn Sie täglich verschiedene Arten von Hautpflege verwenden, kann auch die Art und Weise, wie Sie sie anwenden, einen Unterschied machen. Das Einmassieren Ihrer Tagescreme verbessert die Durchblutung, wodurch auch der Zellerneuerungsprozess angeregt wird. Neue Hautzellen bedeuten eine schönere, glattere Haut!

  1. Reinigen Sie Ihre Haut gründlich und immer

Das ist leichter gesagt als getan, aber die Reinigung Ihrer Haut ist unglaublich wichtig. Treten Sie oft mit Make-up auf Ihr Bett? Hör auf damit! Es verursacht verstopfte Poren, die wiederum zu Ihrer unreinen Haut beitragen. Möchten Sie eine glatte Haut? Reinigen Sie Ihre Haut täglich, sowohl morgens als auch abends, mit einem guten Gesichtsreiniger. Nivea hat eine breite Palette, aber wenn Sie speziell etwas für empfindliche Haut suchen, sollten Sie sich für Louis Widmer, Uriage oder Zarqa entscheiden.

Damit ist Schluss mit den 10 Beautyhacks für strahlend schöne Haut! Einfach in die Praxis umzusetzen und wirksam für gesunde Haut.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen